Frankfurter Museumsbibliotheken Museum für Kommunikation
Bibliothek

Schaumainkai 53
60596 Frankfurt am Main


Bibliotheksporträt

Diese Seite drucken  Lageplan Bibliotheksliste durchblättern Bibliotheksliste durchblättern


Schaumainkai 53
60596 Frankfurt am Main


Kontakt: Dr. Klaus Beyrer (Leitung), Sandy Lang
Tel.: 069/6060-300, -371
Fax: 069/6060-666
www.museumsstiftung.de
www.bibliothek.mspt.de
Öffnungszeiten: Di-Do 9-16 Uhr nach Vereinbarung
Bestand und
Sammelgebiete:
Die Bibliothek befindet sich in der Beletage des Verwaltungsgebäudes des Museums für Kommunikation am Museumsufer. Die Gründerzeitvilla beherbergte ursprünglich das Bundespostmuseum, das 1990 durch einen modernen Ausstellungsbau erweitert wurde.

Die Kultur- und Technikgeschichte des Post- und Fernmeldewesens bildet den Schwerpunkt des Bestands von rund 35.000 Bänden und 220 Zeitschriften. Darüber hinaus wird Literatur zur Kommunikationsgeschichte sowie zu dem Aspekt Kunst und Kommunikation gesammelt. Erwähnenswert ist der hohe Anteil grauer Literatur, vor allem aus dem Bereich des ehemaligen Reichs- bzw. Bundespostministeriums und vieler Postdienststellen.

Das angeschlossene Archiv bewahrt Dokumente und Sammlungsstücke aus den genannten Bereichen auf, die neben musealen Zwecken auch der Forschung als Quellenmaterial dienen.
Verkehrs-
verbindung:
U1-U3 Haltestelle Schweizer Platz,
U4 und U5 Haltestelle Willy-Brandt-Platz,
Bus 46 Haltestelle Untermainbrücke,
Straßenbahnen 15 und 16 Haltestelle Schweizer-/Gartenstraße
RMV Rhein-Main-Verkehrsverbund
www.museumsbibliotheken.frankfurt.de
©   Stadt Frankfurt am Main, Frankfurter Museumsbibliotheken
Seitenanfang